Verein für Kunst und Kultur
zu Travemünde e.V.

Die 13. WindArt ist komplett …


… die 4. und damit letzte neue Skulptur für 2021 ist im Godewind Park vom Künstler installiert worden.

Aktuelle Termine



Impressionen zur WindArt

Gestalten Sie unseren Verein aktiv mit

Mitglied werden

Wir haben Ihr Interesse an unserem Verein geweckt?

Wenn Sie bereit sind, den Jahresbeitrag von zur Zeit 20 € zu zahlen,

dann sollten Sie sofort …

Mitglied werden

Sie möchten vorher unsere Satzung lesen?

Satzung lesen …

Als Künstler mitwirken

„Call for Artists“

... Künstler für die WindArt gesucht!

 
Der Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e. V. (VKKT) sucht für die kommende WindArt Travemünde kinetische Objekte zur Gestaltung des öffentlichen Raumes.
 
Interesse geweckt, dann …
 

Als Künstler bewerben

Förderer werden

Der Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und finanziert sich ausschließlich durch Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge. Er wird bei Projekten wie der WindArt, Kunst for Kids uä zusätzlich tatkräftig von zahlreichen Vereinsmitgliedern unterstützt.

Sie wollen uns auch bei unserer Arbeit unterstützen?

Dann schnell …

Förderer werden

Aktuelles aus unserem Verein

Die Mitgliederversammlung des VKKT wählte am 15.07.2021 für zwei Jahre einen neuen Vorstand.

1. Vorsitzende                                 Marion Lemke Stark

2. Vorsitzender                                Fritz Toelsner

Schatzmeister                                  Jürgen Kowitz

Schriftführer                                    Ulrich Berkemeier

 

Als Beirat wurde gewählt                Ali Alam

Herzlichen Glückwunsch den neu gewählten Mitgliedern und viel Erfolg für die nächsten zwei Jahre.

Den bisherigen Vorstandsmitgliedern und Beirät:innen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in der vergangenen Legislaturperiode.

 

weiterlesen

… der WindArt Skulpturen in Travemünde!

weiterlesen

Kinetische Skulptur aus Edelstahl mit 3 Windspielen

Standort: Strandpromenade, LYC Mövenstein

Künstler: Andreas Liebelt

weiterlesen