kunst

Zur WindArt 2015 gehören auch "Kunst unter Strom" und "Kunst for Kids"

 

Neben den großen kinetischen Skulpturen in Travemünde, die den Schwerpunkt der WindArt 2015 bilden, gibt es auch noch weitere Projekte und Aktionen vom Verein für Kunst und Kultur (VKKT) die Travemünde bereichern, so zum Beispiel:

 

Kunst for Kids
Der Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e.V. rief und mehr als 100 Kinder kamen. Von 11 bis 15 Uhr veranstaltete der Verein im Rahmen der »WindArt 2015« am Sonntag, 9. August 2015, in Zusammenarbeit mit der Strandkorbvermietung Seipel eine kunstvolle Aktion am Travemünder Strand, die nur für Kinder gedacht war.

Sie bauten Sandskulpturen mit einem wahrhaftigen Sandmann, den bereits mit mehrfachen Skulpturenevents am Strand von Travemünde bekanntgewordenen professionellen Sandskulpteur (Carver) Mario Bremer.

Windmühlen wurden selbst gefertigt, Ostseekiesel und Strandgut wurden zu kleinen Kunstwerken verarbeitet. Uwe Hildebrandt, Erster Vorsitzender und Marion Lemke-Stark, die Zweite Vorsitzende waren mit allen Kolleginnen und Kollegen des Vereins einerseits überrascht über die große Kinderzahl, die sich bei Sommerwetter und einer guten Brise aus Nord am Strand eingefunden hat. Zum anderen wie problemlos, konzentriert und motiviert diese große Kinderschar mit ihren Kunstwerken beschäftigt war.

Schließlich gab es für alle Kinder eine Belohnung als Abschiedsgeschenk und zur Erinnerung an das schöne Erlebnis, wie man mit wenigen Zutaten, die man alle am Strand finden kann, ein Kunstwerk bauen kann. Vielleicht das erste im bisherigen Kinderleben.
(Text und Bilder aus "Travemünde Aktuell", KEV)

 01 KIDS A3 plakat Kopie   03 IMG 2647   05 IMG 2650

 

Kunst unter Strom
In Travemünde stehen etwas über 100 graue, beschmierte oder mit Moos bewachsene Strom-Verteiler-Kästen. Seit einer Initiative des Vereins für Kunst und Kultur Travemünde e.V. werden immer mehr dieser Verteiler verschönert. Jene, die an markanten Standorten in der Stadt an der Trave stehen und das Bild von Travemünde stören, wurden bisher bevorzugt ausgewählt. Sie erhielten eine blaue Grundfarbe und wurden mit vorwiegend maritimen Motiven bemalt. Marion Lemke-Stark, von der diese Initiative ausging, hatte sich zusammen mit Regina Götting bereits 7 der Stromkästen angenommen. Motive wie Rennkatamarane, Fluss -Seeschwalben, eine Segelregatta, Ostseestimmung, Mohnblumen oder die Passat zieren bislang die Kästen in maritimem Blau. 3 davon stehen in Travemünde und 4 auf dem Priwall. Der Verein möchte noch mehr Kästen verschönern und würde sich über künstlerische und finanzielle Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Projekts »Kunst unter Strom in Travemünde« freuen. Wer dabei sein möchte, melde sich unter der Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Stadtwerke Lübeck/NetzGmbH unterstützen das Projekt, das mit dem Verein Kunst und Kultur abgestimmt ist. Ein nächster Schritt: Mit der Naturwerkstatt des Landschaftspflegevereins Dummersdorfer Ufer e.V. ist für weitere Kästen auf den Priwall angedacht, typische oder seltene Pflanzen und Tiere der Region künstlerisch darzustellen.
(Textauszüge und Fotos aus "Travemünde Aktuell" 24.10.2015, KEV)

 

b 20472 6    b 20472 5

b 20472 4  b 20472 3  

b 20472 2  b 20472 1

 

 

Führung durch das Hansemuseum
Zum Jahresausklang haben wir für unsere Mitglieder noch eine Besichtigung mit Führung durch das neue Hansemuseum geplant. Treffpunkt: Freitag 20.11.2015, 12:45 Uhr, vor dem Hansemuseum Lübeck, An der Untertrave 1. Für Mitglieder sind Eintritt und Führung kostenfrei, Gäste können gern an der Führung teilnehmen, wobei der Eintritt  selbst zu übernehmen ist  Die Anreise nach Lübeck wird individuell gestaltet. Fahrgemeinschaften oder auch eine Schifffahrt sind möglich


Anmeldungen ab sofort beim Vorstand, oder unter 04502/307296 bei Fritz Toelsner.

Herzliche Grüße

Uwe Hildebrandt
1. Vorsitzender

uwe hildebrandt

 

Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e.V.

Adresse: Trelleborgallee 2 (Maritim) - 23570 Travemünde

info@kunst-kultur-travemuende.de - Telefon: 04502/844997