kunst

Willkommen beim
Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e.V.


"Kunst der WindArt trifft auf Winter!"

Frostige Horizonte …
 
die Skulptur von Rolf Stahr trotzt dem Wind und Frost auf der Ostsee.

Hier steht die über vier Meter hohe Skulptur. Sie wurde eigens für diesen Platz im Meer entworfen, der früher als Sockel für ein Lebensrettungshäuschen diente. Die waagerechten Edelstahlelemente nehmen die Linie des Horizontes auf. Langsam und sanft bewegen sie sich vor dem Hintergrund der Wellen und umspielen die Horizontlinie. Das grafisch anmutende Muster der Stahlstangen hebt sich in Rot deutlich vor der Farbe des Wassers ab. Lichtverhältnisse und Wetterlage lassen das Objekt in immer neuen Kontrasten erscheinen.
So auch zur Zeit ...

Standort: Betonsockel in der Ostsee, nahe Promenadensteg
Material: Edelstahl, Stahl
Künstler: Rolf Stahr
Höhe: 4,10 m
Breite: 5,00 m Tiefe: 1,20 m

 
Ist möglicherweise ein Bild von Ozean
Foto: Ulrich Berkemeier VKKT
 
Weitere Informationen zum Künstler:
 
 
Wer noch weitere tolle Winterbilder von unseren Skulpturen in Travemünde gemacht hat, bitte melden!
 
Viele Grüße aus Travemünde
Marion Lemke-Stark
1.Vorsitzende des  VKKT

                                                                      

Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e.V.

Adresse: Trelleborgallee 2 (Maritim) - 23570 Travemünde

info@kunst-kultur-travemuende.de - Telefon: 04502/844997


Copyright 2013 Verein für Kunst und Kultur